Update Stylo

Der Mai bringt den Nutzern von Stylo mit der Version 2019.5 Verbesserungen im Handling mit Bilder und Bild-Freigaben. Es ist nun wesentlich leichter zu unterscheiden, was für ein Element in der Selektion ist. Bilder werden bräunlich markiert, Bildmasken mit einer grünen Farbe und der Bildrahmen selbst ist weiterhin blau gerahmt.

Schon seit längerer Zeit gibt es die Möglichkeit, Bilder für einen Bild-Workflow freizugeben. Bilder werden an einen nachgelagerten Workflow übergeben, um dort beispielsweise in den richtigen Farbraum konvertiert oder optimiert zu werden. In Stylo ein Ausschnitt bestimmt und an den Workflow übergeben. Welcher Workflow in der Liste angezeigt wird, kann nun in der Administration für die entsprechende Farbräume angepasst werden. Außerdem wird der Dialog nicht mehr automatisch geschlossen, sondern bleibt offen stehen - so muss man nicht immer wieder den Dialog öffnen, um sich über den Status zu informieren.

Das Umschalten zwischen Bildrahmen, Bild und Bildmaske erfolgt bisher über beherztes Durchklicken des Rahmens. Über den Selektionspfeil kann man nun auch die einzelnen Elemente eines Bildrahmens erreichen. Besonders erfreulich ist, dass auch die Selektion von Bildern im Hintergrund von Textrahmen mit der neuen Stylo-Version wesentlich vereinfacht wurde.

Der Slider, mit dem man Bilder vergrößern- und verkleinern kann, ist nun innerhalb der Rechtegruppen schaltbar. Bei dieser Gelegenheit wurde ihm auch ein Facelifting verpasst, so dass er mit einem frischeren Design erscheint.

Beachten Sie bitte auch unseren Stylo-Workshop am 06. Juni!