Digital Content Expo 2018 - Messe erfolgreich beendet!

Mit vielen neuen zukunftsweisenden Lösungen im Gepäck, insbesondere solchen, die Medienhäuser unterstützen relevante Zielgruppen individuell, kurzfristig und mit dem gewünschten Ziel ansprechen zu können und dies auch noch browserbasiert, ohne großen Installations- und wartungsaufwand, sind wir zur DCX 2018 nach Berlin gefahren.

Besonderen Anklang, sowohl bei nationalen wie internationalen Besuchern, fanden wir mit unserem alfa WebStore, alfa Stylo Cloud und unserem alfa WebTracker. Der alfa WebStore, unser Shop-Portal  für alle modernen Werbeformen, konnte besonders punkten durch die einfache und nutzerführende Gestaltung der Oberfläche, die den Fokus der Anzeigengestaltung voll im Auge behält sowie den schier grenzenlosen Möglichkeiten des Upselling, das dieses System bietet, welches als „Software as a Service“ Lösung im Rechenzentrum von alfa Media betrieben wird. Die ideale Ergänzung hierzu bietet der alfa Stylo als Online- und WYSIWYG-Editor alfa Stylo mit dem sowohl Fließanzeigen als auch gestaltete Anzeigen professionell, schnell und einfach hergestellt werden können. Neu ist hier die Möglichkeit der Speicherung  der gesamten Stylo Strukturdaten in  der Cloud (Fonts und diverse Pools etc.), was den alfa StyloCloud zum perfekten Werkzeug für Integratoren macht. Auch unser alfa WebTracker war sehr gefragt, da er ebenfalls ganz leichtgewichtig im Browser auftritt und dadurch ein Tracking von Planung bis Produktion standortunabhängig möglich macht, welches zur gleichen Zeit eine hohe Produktionssicherheit gewährleistet.

Alles in allem konnten wir überzeugen mit neuen zukunftsweisenden Innovationen und freuen uns diese Lösungen nun expliziter bei verschiedenen Medienhäusern vorstellen zu dürfen. Gerne stellen wir diese auch in Medienhäusern vor, die nicht die Möglichkeit hatten diese auf der Messe zu betrachten.