AdSuite Market in Koblenz

Mittelrhein-Verlag in Koblenz und alfa Media starten gemeinsames Anzeigenprojekt AdSuite Market

Der Mittelrhein-Verlag ist Herausgeber der Rhein-Zeitung und verbindet mit seinen 13 Lokalausgaben die beiden großen Ballungsräume Köln-Bonn, sowie das Rhein-Main-Gebiet.
Im Zentrum liegt die wirtschaftsstarke Region um Koblenz. Bei einer Auflage von über 185.000 Exemplaren werden damit über 567.000 Leser erreicht. Damit genießt die Rhein-Zeitung eine sehr hohe Glaubwürdigkeit und ist ein effizienter Werbeträger in der Region. Auch im Bereich der Online Vermarktung mit über 10 Mio. Seitenzugriffen (PI) im Monat ist rhein-zeitung.de die führende Online-Plattform im nördlichen Rheinland-Pfalz.

Mit der technologischen Modernisierung des Verlages die 2012 mit der Errichtung eines der modernsten Druckzentren in Europa begonnen hat, steht nun ein weiterer Meilenstein an.  Für die zukünftige Ausrichtung im Werbemarkt hat sich die der Mittelrhein-Verlag für die Werbemanagement-Lösung alfa AdSuite Market entschieden. Ziel wird es sein, die Vielzahl von bestehenden Subsysteme zu reduzieren und weitestmöglich in alfa AdSuite Market  abzubilden. In einem ersten Schritt wurde eine umfangreiche Spezifikationsphase beauftragt. Neben den klassischen Komponenten einer Anzeigenlösung bietet das alfa Werbemanagement-System noch zusätzliche Funktionalitäten, die ansonsten typischerweise zeit- und kostenintensiv über externe Schnittstellen zur Anbindung weiterer Systeme realisiert werden müssten. Dabei handelt es sich u.a. um CRM-Funktionalitäten wie ein vollständiges Kontaktmanagement, die Anreicherung von Kunden- und Auftragsdaten um zusätzliche frei wählbare Marketing-Attribute und die Planung und Durchführung von Kampagnen. Das integrierte Dokumentenmanagement sorgt für die Bereitstellung aller kundenrelevanten Informationen für alle Prozessbeteiligten und damit für den reibungslosen und erfolgreichen Umgang mit dem Kunden. Darüber hinaus erlaubt die integrierte Workflow-Engine von AdSuite Market die Definition und systemgestützte Ausführung von Prozessen im Anzeigenumfeld. Dadurch stehen jedem Benutzer des Systems zu jedem Zeitpunkt genau die Informationen zur Verfügung, die zur Erledigung der anfallenden Aufgaben benötigt werden. In dieser Lösung werden neben der Kundenverwaltung im Bereich der Auftragsverwaltung sowohl die kommerziellen als auch die produktionstechnischen Aspekte der Anzeigenbearbeitung berücksichtigt. Im kommerziellen Umfeld stellt alfa AdSuite Market alle erforderlichen Funktionalitäten zur  Abwicklung der nachgelagerten kaufmännischen Prozesse zur Verfügung. Neben der Verwaltung und Abrechnung von Abschlussvereinbarungen werden auch die Bereiche Faktura und Rechnungsdruck, Vertreterprovisionsabrechnung und Belegversand in weitgehend automatisierter Form bereitgestellt. Dabei können Aufträge viel mehr sein als nur Printanzeigen: Ob Beilagen, Online-Werbeformen, TV- und Radiospots oder selbst definierte Auftragstypen – mit alfa AdSuite werden alle Aufträge schnell, flexibel und einfach abgewickelt.

Um Nutzern des Customer Self Service Center ein leicht verständliches Werkzeug zur Anzeigenerstellung und –bearbeitung an die Hand zu geben, hat alfa Media einen Layout Editor auf Basis von HTML5 entwickelt. Es können Fließanzeigen oder professionell gestaltete Wortanzeigen damit schnell und einfach hergestellt werden. alfa Stylo basiert auf neuesten technologischen Standards (HTML5) und ist damit für die wichtigsten Browser, ohne Plug-ins, einheitlich verfügbar. Mit dem WYSIWYG-Editor (What You See Is What You Get) sieht der Anwender sofort wie die Anzeige aussieht. Dem gestalterischen Ausdruck sind, ohne komplizierte Handhabe, kaum Grenzen gesetzt. alfa Stylo lässt somit keinen Wunsch offen. Schnell und einfach bekommt man die Anzeige, die man sich wünscht. Es wird sofort das Gestaltungsergebnis angezeigt, welches bei Bedarf jederzeit wieder geändert werden kann.

Mit alfa SalesPoint kommt eine Internet-Applikation zum Anzeigenmanagement für private und gewerbliche Kunden zum Einsatz, die sich nicht nur auf die Online-Anzeigenannahme beschränkt, sondern darüber hinaus alle für den Kunden relevanten Informationen im Anzeigenumfeld liefert. Dies umfasst sowohl den Zugriff auf Kunden-, Bank- und Ansprechpartnerdaten sowie die umfassenden Informationen zu Rechnungen, Abschlussverträgen und Leistungspaketen.

alfa SalesPoint dient als Self Service Center und beinhaltet zusätzlich die Bearbeitung von Datenbeständen, bspw. für Autohändler und Immobilienmakler. Für den Betrieb von alfa SalesPoint ist lediglich der Zugang zum Internet und ein Browser erforderlich, die Administration dieser web-basierten Lösung ist vollständig in das Customizing von alfa AdSuite integriert.